Vorstellungsgespräch Einstiegsfragen

Einstiegsfragen im Vorstellungsgespräch

 

Einstiegsfragen sind solche, die du zu Beginn des Vorstellungsgesprächs gestellt bekommst. Ihre Intention ist der lockere Einstieg ins Gespräch. Trotzdem sollten sie nicht unterbewertet werden, sondern vielmehr genauso ernsthaft beantwortet werden, wie normale Bewerbungsfragen. Denn auch wenn es sich um inhaltlich einfache Fragen handelt, die eher wie Smalltalk wirken, sind sie bereits ein Bestandteil des Interviews, und die Interviewer können auf ihrer Basis Eigenschaften wie soziale Kompetenz oder Kommunikationsfähigkeit bewerten.

Der Klassiker der Einstiegsfragen lautet “Haben Sie gut her gefunden?”. Details einer tatsächlich schwierigen Anfahrt haben hier nichts zu suchen. Antworte einfach und ehrlich und versuche ein Gespräch ins Laufen zu bringen. So kannst du kurz Bezug auf die gute Vorbereitung nehmen, oder das beeindruckende Bürogebäude erwähnen. Deine Antwort sollte in jedem Fall mehr als nur ein “Ja.” enthalten. Auch eine Rückfrage ist in Ordnung und wird positiv bewertet. Das kann dann so laufen: „Vielen Dank, die Anfahrtsbeschreibung der Personalabteilung war sehr gut. Das hat alles gut geklappt. Sie haben ja ein tolles Gebäude hier. Seid wann ist die Zentrale denn hier?“.

Andere denkbare Einstiegsfragen beziehen sich eventuell auf Deine Herkunft. “Ach, Sie sind auch aus Berlin. Woher denn da genau?”. Es werden Anknüpfungspunkte gesucht, die ein Gespräch ins Laufen bringen. Auch hier wäre es sinnvoll, eine Gegenfrage zu stellen.

Ebenfalls in diesem Bereich bietet sich unter Umständen ein Smalltalk übers Wetter an. Auch hier wird keine spezielle Antwort erwartet. Aber es wird vorausgesetzt, dass du drauf eingehst und dich auf das Gespräch einlässt.

Überlege Dir ruhig im Vorfeld bereits mögliche Reaktionen auf diese typischen Situationen, die aber selbstverständlich nicht auswendig gelernt wirken sollten.

>> weiter zu Lebenslauf

   
  zum gratis Video-Kurs